Agimixx box and sachet

Eine ausgewogene Mikrobiota, um das Leben in vollen Zügen genießen zu können

Wir wissen heute, dass die Darmmikrobiota ein Organ ist, das für das Verdauungssystem und den Immunschutz unerlässlich ist.

Wie jedes Organ wird sie mit der Zeit immer weniger effizient. Schlechte Essgewohnheiten und der Einsatz von Antibiotika schwächen die Darmflora und können viele Störungen verursachen:

  • Darmprobleme (Bauchschmerzen, Krämpfe, Völlegefühl, Blähungen, veränderter Darmpassage)
  • Vermehrung von Pathogenen, die für Harnwegsinfektionen verantwortlich sind
  • Physiologische Verminderung der Immunabwehr
  • Auftreten von chronischen Krankheiten
  • Veränderungen im Metabolismus von Zuckern, Fetten und Proteinen, die zur Entwicklung bestimmter Krankheiten wie Diabetes führen können

Wie können Sie Ihre Darmflora schützen?

Die Pflege Ihrer Mikrobiota ist in jedem Alter unerlässlich.

Vermeiden Sie möglichst viele Antibiotika-Behandlungen, die so schädlich für die Darmflora sind, und wählen Sie eine ausgewogene Ernährung mit hohem Gehalt an Ballaststoffen und fermentierten Produkten (Sauerkraut, Joghurt, Hefe, …).

Im Falle eines signifikanten Ungleichgewichts der Darmflora stellt die Einnahme eines Mikrobiotikums mit nützlichen Bakterien das für Ihr Wohlbefinden unerlässliche Gleichgewicht wieder her.